Dienstag, 10. Dezember 2013

Rudolph-Muffins



Gestern habe ich Rudolph-Muffins gebacken. Darunter verbergen sich Eierlikör-Mandel-Muffins. Aber natürlich kann man aus jedem Muffin einen Rudolph-Muffin machen. :) Sind sie nicht süß? :) 

Ihr benötigt für 12 Eierlikör-Mandel-Muffins folgende Zutaten: 

  • 150 g Mehl 
  • 125 g Butter (weich) 
  • 125 g Zucker 
  • 2 Eier 
  • 100 g gemahlene Mandeln 
  • 125 ml Eierlikör 
  • 100 ml Milch 
  • 1/2 Pck. Backpulver 
  • 1 Prise Salz 
  • 1 Pck. Vanille-Zucker 

Ihr benötigt für die Rudolph-Dekoration folgende Zutaten: 

  • circa 150 g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch) 
  • 24 kleine Brezeln für die Geweihe
  • 24 weiße Schokolinsen für die Augen 
  • 12 Eierplätzchen für die Mäuler 
  • 12 rote Smarties für die Nasen


Zubereitung: 

Muffins: 

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

In einer großen Rührschüssel die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren. 

In einer weiteren Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz, dem Vanille-Zucker und den gemahlenen Mandeln gut mischen. 

In einem Messbecher die Milch mit den Eiern und dem Eierlikör schaumig schlagen. 

Nun abwechselnd die Mehlmischung und die Milchmischung unter die Buttermasse heben und alles gut verrühren. Den Teig dann circa 5 Minuten weiter schlagen. Denn dadurch werden die fertigen Muffins schön locker und fluffig. 

Den fertigen Teig in die Papierförmchen füllen und die Muffins im Backofen für circa 20 Minuten backen. 

Die fertigen Muffins gut auskühlen lassen.


Rudolph-Dekoration: 

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. 

Ich habe die Muffins einzeln dekoriert. Das ging einfacher. :)

Die Muffins kopfüber in die geschmolzene Schokolade tauchen und die überschüssige Schokolade abtropfen lassen. 

Dann die Eierplätzchen zuerst auf die unteren Abschnitte der Muffins andrücken. 

Im Anschluss die Brezeln links und rechts über die Eierplätzchen andrücken. 

Die weißen Schokolinsen auf der einen Hälfte mit Schokolade einpinseln und zwischen den Brezeln und Eierplätzchen platzieren. 

Die roten Smarties ebenfalls mit Schokolade einpinseln und auf den Eierplätzchen platzieren. 

Zum Schluss mit einem Holzspieß in die flüssige Schokolade tauchen und jeweils einen Punkt auf die weißen Schokolinsen malen.

Die Rudolph-Muffins dann gut trocknen lassen, damit die Schokolade schön fest wird und alle Teile gut zusammen hält. Falls das zulange dauern sollte, einfach die Muffins in den Kühlschrank stellen. :) 



Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und Dekorieren. Falls ihr noch etwas wissen möchtet oder sonst etwas los werden möchtet, dann lasst es mich doch einfach in einem Kommentar wissen. :) 

Eure

Kommentare:

  1. Schön hast Du es hier - da reihe ich mich gern in die Follower ein!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! :) Ich freue mich sehr das du da bist. :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ... die sind ja der Wahsinn! Super süß!

    AntwortenLöschen
  4. Wo bekommt man denn die weißen Smarties?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind Schokolinsen. Die gibt es in vielen Geschäften wie zb Edeka, NP, Netto und glaube auch bei Aldi. Sie sind in einem Klarsichtbeutel zusammen mit pinken Schokolinsen verpackt.

      Löschen
    2. Achso.. Danke, ich weiß was du meinst :-)

      Löschen